#einfachBÜCKEN - für ein sauberes Obertshausen!


Wer wir sind und was wir tun

#einfachBÜCKEN ist eine private Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Umwelt und unsere Stadt von wildem Müll zu befreien. Leider kann man im Rhein-Main-Gebiet zusehen, wie die Vermüllung überhandnimmt – mit entsprechenden Konsequenzen für Wildtiere und Menschen gleichermaßen.

Viele Einzelpersonen haben sich bereits vor #einfachBÜCKEN in Obertshausen engagiert – aber seit dem Zusammenschluss in einer Gruppe im Januar 2020 können wir noch viel mehr erreichen! Im September 2020 wurde #einfachBÜCKEN als Fachgruppe bei den NaturFreunde Obertshausen e.V. aufgenommen. Im ersten Jahr haben wir es - trotz den Corona Beschränkungen - geschafft, 7 gemeinsame Sammelaktionen an verschiedenen Punkten im Ort durchzuführen, mit jeweils mehr als 50 Teilnehmern.

Wir haben den Bahnhof händisch von 5.600 Zigarettenkippen befreit, den Stadtputz unterstützt, das Waldstück zwischen Obertshausen und Waldhof gesäubert, in einer Sammelaktion gemeinsam mit der Kirchengemeinde rund um die Waldkirche aufgeräumt und mit einer Nikolaus-Tauschaktion – Müll gegen Geschenk - Kinderaugen leuchten lassen.

Die nächsten Sammeltermine:

World Cleanup Day 

  • Wann? 18. September 2021 10-12h
  • Wo? noch offen 
    Der Bauhof vergibt 28 Bezirke in der Stadt.
    #einfachBÜCKEN hat 2 Bezirke angemeldet.

Bitte beachtet immer die aktuell gültigen Corona Regeln! Das Motto "zusammen alleine sammeln" wird uns noch eine Weile begleiten. 

Insgesamt hat die Facebook-Gruppe im ersten Jahr über 230 Mitglieder gewinnen können und wir wachsen immer weiter. Inzwischen haben sich auch Sammelgruppen in anderen Städten nach unserem Vorbild gegründet: #einfachBÜCKEN Bonn, Köln, Bad Wildungen und Emsdetten.

Ihr möchtet mehr über das Orga-Team von #einfachBÜCKEN in Obertshausen erfahren? Dann schaut hier:

Unser Orga-Team:

Sibylle Hartung
Orga-Team von #einfachBÜCKEN - Müllsammeln für ein sauberes Obertshausen
„Ich wohne seit sieben Jahren in Obertshausen und habe mich schon immer gerne für gemeinnützige Projekte engagiert. Zu #einfachBÜCKEN bin ich gekommen, indem ich bei meiner täglichen Gassi-Runde mit dem Hund schon immer Müll eingesammelt habe. Es war mir ein Bedürfnis, in dieser Richtung eine größere Reichweite zu erlangen und dadurch gemeinsam die Natur von Müll zu befreien.“
Tatjana Schuh
Orga-Team von #einfachBÜCKEN - Müllsammeln für ein sauberes Obertshausen
„Ich bin dabei, weil ich nicht nur meckern, sondern auch handeln möchte um unsere Umwelt zu schützen.“
Undine Zimmer
Orga-Team von #einfachBÜCKEN - Müllsammeln für ein sauberes Obertshausen
„Mit der Einschulung meines Sohns und damit verbunden den vermehrten Fußwegen zur Schule wurde mir erstmals bewusst, wie viel Müll in Obertshausen und im angrenzenden Wald liegt, und daraufhin begonnen diesen einzusammeln. Im April 2019 habe ich erstmalig Fotos davon bei Instagram mit dem Hashtag #einfachBÜCKEN gepostet. Aufgrund des positiven Feedbacks habe ich mich bestärkt gefühlt die Facebook Gruppe zu gründen und freue mich über stetig wachsendes Interesse am aktiven Umwelt und Naturschutz sowie einem sauberen Umfeld in Obertshausen.“
#einfachBÜCKEN #cleanupNetwork #obertshausen #naturschutz #tierschutz #müllbeseitigung

Was möchten wir erreichen?

Wir möchten Obertshausen, unsere Heimat, etwas l(i)ebenswerter machen und parallel die Folgen der Vermüllung für Menschen und Tiere reduzieren.

Plastikmüll zersetzt sich über Jahrzehnte in Mikroplastik, das in unserer Nahrungskette bereits durchgängig zu finden ist - sogar im Bier! Eine Zigarettenkippe, unachtsam weggeschmissen, vergiftet 40 Liter Grundwasser mit mehr als 5.000 Giften wie Arsen, Blei, Chrom, Kupfer, Cadmium und Formaldehyd. Zudem verwechseln Tiere häufig die kleinen Teile mit Futter und verhungern kläglich, wenn der Magen mit Plastik und Zigarettenstummeln gefüllt ist. Andere Wildtiere verheddern sich im Müll und können sich nicht befreien – deren Todesurteil ist damit besiegelt.

Das möchten wir in unserer direkten Umgebung nicht tatenlos hinnehmen. Wir können also jede helfende Hand gebrauchen!

In Zukunft wollen wir verstärkt zusätzlich zu unseren Sammelaktivitäten auch Energie in die Müllvermeidung und die Prävention der Vermüllung stecken. Verbunden mit der Hoffnung, dass wir in Zukunft nicht mehr so viel wilden Müll sammeln müssen.

#einfachBÜCKEN - Müllsammeln für ein sauberes Obertshausen

Wie kann man mitmachen?

Du hast Interesse, bei uns mitzumachen? Sehr schön, damit ist der wichtigste Schritt schon gemacht. Der Rest ist ganz einfach. Man kann flexibel und unkompliziert an den Sammelaktionen teilnehmen. Jeder ist herzlich willkommen! Aber Vorsicht – Suchtgefahr. Das gemeinsame Sammeln macht Spaß, weil man nette Leute trifft, immer ein Erfolgserlebnis hat, sich körperlich bewegt und dabei viel frische Luft um die Nase hat.

Kontakt

Melde Dich bei weiteren Fragen über folgende Wege bei uns:
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Müllsack-Counter

Bisher gesammelte
Müllsäcke durch
#einfachBÜCKEN:
265 Stück

Stand: 04. September 2021
Der Counter wird ca. alle 14 Tage aktualisiert.

Anzahl gesammelter Müllsäcke*
Datum*
E-Mail-Adresse*
Wie heißt du?*
"Beweisfoto" hochladenEs kann nur 1 Foto hochgeladen werden. Mögliche Format sind .jpg und .png. Maximal 3 MB.
Drag & Drop Files Here Browse Files

Es kann nur 1 Foto hochgeladen werden. Mögliche Format sind .jpg und .png. Maximal 3 MB.

Datenschutz*

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens und für Rückfragen gespeichert werden. Mit dem Hochladen eines Bildes stimme ich zu, dass dieses auf der Homepage der Naturfreunde Obertshausen und den zugehörigen Social Media Kanälen genutzt werden darf.

Jetzt absenden

#einfachBÜCKEN - News


03. September - 19:15h hr Fernsehen "alle wetter!"

#einfachBÜCKEN war am 03. September im Fernsehen (hr: alle wetter!) zu sehen sein. Schaut mal rein! (ab Min 1:03)

alle wetter! vom 03.09.2021 | ARD Mediathek

August 2021

Es wird bunt in Obertshausen 

Hallo zusammen,
es tut sich was in Obertshausen!
Wie schon berichtet haben wir von diversen Stiftungen (Stiftung Citoyen, Wunder-Stiftung, Stiftung Miteinander Leben, Lotto-Tronc-Mittel) Zuwendungen und zusätzlich den GENAU Umweltlotterie Gewinn erhalten 🥰 🙏🏼 Unfassbar!!
💚💚💚
Davon haben wir diese Aufkleber für einen Großteil unserer öffentlichen Mülleimer entworfen und gekauft. Die ersten Eimer sind beklebt und wir starten bald gemeinsam mit den Freiwilligen die weiteren 235 Mülleimer im Stadtgebiet zu verschönern. Möge es die Passanten motivieren sie auch zu nutzen.
💚💚💚
Zusätzlich bekommt alleine der Bahnhof 18 neue Kippensammler aus Metall mit der Hoffnung, dass die Kippenflut dort deutlich reduziert werden kann.
Desweiteren werden die Haltestelle mit diesen Kippensammlern ausgestattet. Wir stellen die Kippensammler zur Verfügung - Montage und Leerung übernimmt der Bauhof.
💚💚💚
Auch die 3 Kippster Abstimmaschenbecher sind angekommen und schon montiert und in Nutzung 🥰 Auf diese habe ich mich besonders gefreut, weil ich glaube, dass sie gut genutzt werden.
Habt ihr schon einige unserer Aktivitäten gesehen? Wie gefallen sie euch??
Ein besonderer Dank an Bettina , die uns mit SEHR viel Zeiteinsatz unterstützt!!
Und natürlich an Manuel Friedrich und die Kollegen vom Bauhof, mit denen die Zusammenarbeit immer Hand in Hand funktioniert! Ohne diese gute Kooperation wäre eine so schnelle Umsetzung unserer Ideen nicht denkbar.
Fabian Bleisinger hat mit kreativem Input unterstützt! Ganz lieben Dank 🙂

12./13. Juli 2021

#einfachBÜCKEN macht Schule

Im Rahmen der Aktion „sauberhafter Schulweg“ hat sich die Joseph-von-Eichendorff-Schule zusammen mit #einfachBÜCKEN und Unterstützung der Stadt beteiligt. Drei erste Klassen haben sich am 13.07. auf den Weg gemacht um in 2 Stunden möglichst viel wilden Müll im Ort einzusammeln. Bettina Justus, Caren Röck und Undine Zimmer waren von #einfachBÜCKEN mit am Start. 

Zur Einstimmung auf die große Sammelaktion war Undine Zimmer von #einfachBÜCKEN am Vortag in der Eichendorff-Schule, um im Rahmen einer Stunde Sachunterricht in allen drei Klassen über die Vermüllung und deren Konsequenzen zu sprechen. "Wir haben uns den Weg des Plastikmülls von Obertshausen bis in die Nordsee angesehen, über die Auswirkungen von Mikroplastik für die Tiere gesprochen und haben gelernt wie man Müll richtig trennt, damit er recycelt werden kann. Alternativen zur Vermeidung von Plastikverpackungen wie Milch in Glasflaschen oder Haarwaschseife haben wir uns im Vergleich angesehen und kennen gelernt." Für Erstaunen sorgte eine mitgebrachte, 37 Jahre alte Capri-Sonnen Trinktüte, die im vergangenen Jahr von #einfachBÜCKEN im Wald gefunden wurde. Erstaunt haben die Kinder erfahren, wie lange Müll braucht um sich in der Natur zu zersetzen. Die Zahlen hatten sie sich so gut gemerkt, dass wir beim Müllsammeln immer wieder von den Kindern darauf hingewiesen wurden. „Diese Flasche hätte hier 50.000 Jahre gelegen, wenn ich die jetzt nicht eingesammelt hätte!“ war es stolz zu hören.

Ein besonderes Highlight für die Kinder war unsere Lina und ihr Baby, eine Stoff-Robben-Mama, die das #einfachBÜCKEN Team im Vorfeld prepariert hatte. Das Baby hatte sich in einem Fischernetz verfangen und die Mama hatte starke Bauchweh. Fachkundige Schüler*innen mit dem Berufswunsch Tierarzt/Tierärztin haben Lina intensiv untersucht und festgestellt, dass der Bauch sich mit Plastikmüll gefüllt hat. Dank Druckknöpfen konnte der Eingriff direkt im Klassenraum vorgenommen und der Müll aus dem Bauch gefördert werden. Mit großen Augen wurden der Müll begutachtet und einstimmig befunden, dass wir alle etwas gegen den Müll in der Natur und im Meer unternehmen müssen! Mission erfüllt 😊

#einfachBÜCKEN möchte nicht nur den Müll anderer Leute im Ort einsammeln, sondern auch verstärkt bei den kleinen Obertshäusern und damit bei der heranwachsenden Generation Aufklärungsarbeit leisten. Diese Woche wurde ein erfolgreicher erster Schritt gemacht!

(Quelle Fotos: Frau Ostmann, Herr Prochnow, Undine Zimmer und Stadt Obertshausen)


19. Juni 2021

#einfachBÜCKEN unterstützt Kirche am Start bei einer Müllsammelaktionen an Senefelder Quartier. Sehr sympathisches Treffen und sehr viel Müll - bei > 30 Grad heute gar nicht zu schaffen. 🔥🔥🔥 Besondere Funde heute eine Hantelgewichtscheibe, ein paar alte Sicherheitsschuhe und unfassbar viele Kippen 🙈 verschwitzte Grüße, Lenni & Undine

08. Mai 2021

Ein Tag - 2 Aktionen.
#stopptdiekippenflut und #GirlandederSchande 💚💚
Am Busbahnhof haben wir Schandkreise aufgemalt und ein paar Infos hinterlassen.
Zusätzlich konnten wir die #Citybee testen. 🐝 Einen Kippenstaubsauger, der ganz toll auch aus Gras sagen kann. Martin Delto ist jetzt unser Technikbeauftragter 😉 Ein tolles Spielzeug!!
Aus unserem gesammelten Müll haben wir in der Bahnhofsunterführung eine #GirlandederSchande gespannt um auf den wilden Müll aufmerksam zu machen.
Spaß hat es gemacht- und ich glaube ich habe Sonnenbrand 😅 ☀️☀️☀️
Anbei ein paar Fotos.
LG und schönes Wochenende
Undine

24./25. April 2021

#cleanupbattle FINALE
Hallo ihr Lieben,
ich hoffe euer Muskelkater vom Wochenende ist abgeklungen!?
Uns liegt jetzt das Ergebnis des #cleanupBattle vor. Seid ihr gespannt?
Gewonnen hat die Umwelt 💚
Es wurden insgesamt unfassbare 10 Tonnen Müll gesammelt!!! Ist das nicht großartig?
cleanffm war mit gigantischen 2.600 Sammler*innen unterwegs, was auf die Einwohner umgerechnet 3x mehr ist als in Obertshausen.
Aber es ging um die gesammelten kg je Teilnehmer*in - und da hatten Die Naturengel und #einfachBÜCKEN zusammen
mit 11,25kg pro Person die Nase vorn! 🥂
Frankfurt kommt auf 3,6 kg.
Ein Sieg über den man sich nur bedingt freuen kann. Schöner wäre es, wir würden keinen Müll mehr finden! 😊
Daher mein Apell an #obertshausen...Bitte werft euren Müll nicht unachtsam in die Natur! Es ist unser aller zuhause und wir haben nur diesen einen Planeten. Lasst ihn uns zu einem schönen Ort machen 💚 Ohne Autoreifen, Pizzakartons, Matratzen, Trinktütchen und Kippen überall! Nutzt die Mülleimer, nutzt den Bauhof - wir haben eine gute Infrastruktur zur Entsorgung. Danke!
Hier geht's zum Bericht der Offenbach-Post: 

18. März 2021

Wir freuen uns euch die neuen #einfachBÜCKEN Buttons vorzustellen. Sie werden von Nessygurumi Selbstgemachtes Allerlei handgefertigt und können in Obertshausen im Secondhandladen BunteEule erworben werden. Schaut mal vorbei. Sie sind sehr hübsch! ♥


27. Februar 2021
Mit viel Sonne und guter Laune haben wir die erste Sammelaktion der Saison beendet. Unsere Gäste von #KircheAmStart sind vorwiegend zum Bahnhof gekommen, wo wir sie an 5 Ausgabepunkten begrüßt, mit Material und Routenvorschlägen versorgt haben. Insgesamt waren 19 vorwiegend Familien mit vielen kleinen Helfern unterwegs. Mit Abstand und viel frischer Luft um die Nase sind die Freiwilligen dann losgezogen um in Summe 42 Säcke Müll zu sammeln. Die meisten #einfachBÜCKEN Mitglieder waren auf eigenen Routen unterwegs und haben ihren Müll nicht zum Bahnhof gebracht, sondern über den Mängelmelder zur Abholung gemeldet. Nach 2,5h sind die letzten Helfer zurückgekehrt.
Ein erfolgreicher Start in das Wochenende!
Danke an alle Beteiligten!!

5. Februar 2021
#einfachBÜCKEN ist jetzt Mitglied im *Cleanup Network*, ein Zusammenschluss deutscher Cleanups. Was bringt uns das?
💚 Wir werden in der Liste der hessischen Cleanups gelistet.
💚 Es gibt einen direkten Austausch mit den anderen Cleanups zu anstehenden Veranstaltungen, wie dem World Cleanupday, Vorträgen etc.
💚 Wir haben Zugriff auf Infomaterial zu diversen Themen (z.B. Kippen, Materialien für die Zusammenarbeit mit Schulen...)
Schaut gerne mal vorbei 😊

1. Februar 2021

Liebe #einfachBÜCKEN Freunde, heute hatten wir Besuch vom HR Fernsehen. Wie aufregend!!! Der Dreh heute war nach 4 Versuchen in der Kiste. Bei gruseligem Regenwetter. Reporterin Anne Chebu kannte sich bestens mit Müllsammelaktionen und Nachhaltigkeit aus. Das Team war sehr nett und der Bericht ist gut geworden. 

#hessischerrundfunk #dieratgeber


10. Januar 2021

Liebe #einfachBÜCKEN Freunde,
gestern war wie Weihnachten und Ostern an einem Tag 🥰 Die Firma Pereira Gebäudetechnik hat uns mit 50 neongrünen Warnwesten ausgestattet - mit unserem Logo 💚 Ganz herzlichen Dank an Tiago und Steffi Pereira, die hier in der Gruppe aktiv dabei sind und uns unterstützen wollten!!! So ist in den letzten Monaten diese tolle Weste entstanden (für Kinder und Erwachsene)...und gestern Nachmittag hat die schnelle Übergabe stattgefunden.

Bei den nächsten Sammelaktionen sind wir also gut erkennbar und sicher! 💚

Sollte jemand für private Sammlungen eine Weste benötigen, einfach bei Tatjana, Süby oder mir melden. Können gerne ausgeliehen werden.

Danke Heiko Chambre für die Fotos!

Sponsoren gesucht

Bereits im Gründungsjahr hat die Initiative #einfachBÜCKEN dank einigen Spenden eine Basisausstattung aus Greifern und Warnwesten anschaffen können.

Darüber hinaus suchen wir Sponsoren, die uns helfen das Thema Müllsammlung und Müllvermeidung ganzheitlicher bearbeiten zu können. Die Einbindung von Schulen und Kindergärten, die Anschaffung von Informationsplakaten oder ein Test der „Kippster Zigaretten-Abstimmaschenbecher“ im Bahnhofsumfeld sind Punkte die wir gerne angehen möchten. Dafür brauchen wir finanzielle Unterstützung.

Ihnen liegt unsere liebenswerte Kleinstadt und der Umweltschutz am Herzen und Sie können sich vorstellen unser Sponsor in Obertshausen zu werden? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Sponsoren und Unterstützer 2021

Wunder Stiftung

Stiftung CITOYEN

Stiftung Miteinander Leben

Pereira Gebäudetechnik, Obertshausen

Johnny Seven Marketing Support, Obertshausen

Umweltlotterie GENAU

SPONSOREN und UNTERSTÜTZER 2021

Downloadbereich #einfachBÜCKEN


Kippengeist

Müllsack-Zettel

Kontakt
NaturFreunde Deutschland
Ortsgruppe Obertshausen e.V.
Postfach 1144
63179 Obertshausen
Bankverbindung
Sparkasse Langen-Seligenstadt
IBAN: DE24 5065 2124 0014 1001 92
BIC: HELADEF1SLS

Vereinigte Volksbank Maingau/ Niederlassung der Frankfurter Volksbank eG
IBAN: DE39 5019 0000 0003 2150 75
BIC: FFVBDEFF
© NaturFreunde Deutschland Ortsgruppe Obertshausen e.V. | webdesign by webranking