Besuch des Obst- und Gemüsehof Wurbs Drucken
Freitag, den 13. September 2019 um 14:59 Uhr

 

Am 12. September 2019 war der Obst- und Gemüsehof Wurbs das Ziel der Naturfreunde Obertshausen. Viel Neues vermittelte Ralf, der Juniorchef, während der Führung durch die Plantagen. Dass der Baumschnitt hervorragend durch Maschinen erledigt, Heidelbeeren in großen Töpfen wegen des pH-Wertes gehalten und Himbeerpflanzen kurzzeitig eingefroren werden, um eine dauerhafte Ernte zu gewährleisten – all dies und noch viel mehr erfuhren die Teilnehmer, die nach Klein- Auheim wanderten bzw. diejenigen, die mit dem Auto den Obsthof erreichten. Eine gemütliche Einkehr rundete den informativen Nachmittag ab.   

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen Einverstanden